Gå til indhold
På dansk | Home | Über die Homepage | Vorlesen | Reiner Text | Sitemap |

Interreg4a

Minderheitenleben - wenn Geschichte konkret wird

 Ausstellung entwickelt im Projekt. Quelle: Minderheitenleben.
Ausstellung entwickelt im Projekt. Quelle: Minderheitenleben.

Projektbeschreibung
In der ersten Phase des Projektes wurden Gegenstände und Erinnerungen als konkrete Zeugnisse der neueren Geschichte und des alltäglichen Lebens der Minderheiten von 1920 bis heute gesammelt. Danach wurden diese Gegenstände in Ausstellungen der Museen Danewerk Museum, Deutsches Museum und Museum Sønderjylland präsentiert. In diesen Ausstellungen wird die Geschichte der Min-derheiten komparativ dargestellt. Darüber hinaus wurde eine Ausstellung über die Minderheiten in eine permanente Ausstellung über das Grenzgebiet auf Sonderborg Schloss aufgenommen. 

Ergänzend hat man in persönlichen Interviews mit verschiedenen Mitgliedern seitens beider Minderheiten Erinnerungen eingesammelt, die in einer Publikation „Stimmen der Minderheiten“ veröffentlicht wurden. In diesem Buch erzählen 15 Nordschleswiger und 15 Südschleswiger vom Leben im Grenzland und der Identität der Minderheiten. Diese Zeugnisse wurden auch für die Erstellung neuer Unterrichtsmaterialen genutzt. Das Buch „Auf den Spuren des Minderheitenlebens“ wurde entwickelt und über unterschiedliche Kanäle an Schulen in Deutschland und Dänemark verteilt.

Es gab eine große Nachfrage nach den Projektergebnissen, was bestätigt, dass ein wichtiger kultureller Beitrag zur Kenntnis und zum Verständnis gegenüber dem jeweiligen Nachbarn geleistet wurde.

Wesentliche Ergebnisse

  • Etablierung aussagekräftiger Ausstellungen über die Minderheiten, die dazu beitragen können, Bür-gern, Touristen, Kindern und Jugendlichen einen konkreten Einblick in die Geschichte der Minderhei-ten bis heute zu geben.
  • Erzählungen zum Thema Minderheitenleben wurden im Rahmen einer Reihe von populären und fachlichen Publikationen veröffentlicht.

 


Siden er sidst opdateret 11-1-2017
Regional Udvikling

Fakten

Leadpartner
Flag DK Museum Sønderjylland (Sønderborg)

Projektpartner
Flag DK Bund Deutscher Nordschleswiger (Aabenraa), Museen, Archiv und Forschung
Flag DE Sydslesvigsk Forening (Flensburg), Dannevirke Museum
Flag DE Kreis Schleswig-Flensburg (Schleswig), Kulturstiftung
Flag DE Dansk Centralbibliotek for Sydslesvig (Flensburg), Studieafdelingen

Förderperiode
16.10.2008 - 01.12.2013

Projektbeginn
01.01.2009

Gesamtfinanzierung
659.452 €

EU-Zuschuss
428.644 €


Output


Region Syddanmark | Damhaven 12 | DK-7100 Vejle | Email: kontakt@regionsyddanmark.dk | Tel: +45 76 63 10 00 | Fax: +45 76 63 20 00