Gå til indhold
På dansk | Home | Über die Homepage | Vorlesen | Reiner Text | Sitemap |

Interreg4a

www.interreg4a.depilProjektepilProjektepilPriorität 2pil2.2 Nachhaltige Natur- und UmweltentwicklungpilNaturerlebnisse - Grenzüberschreitende Naturerlebnisse an der Westküste

Naturerlebnisse - Grenzüberschreitende Naturerlebnisse an der Westküste

Quelle: Grenzüberschreitende Naturerlebnisse an der Westküste.
 Quelle: Naturerlebnisse

Projektbeschreibung
Das Projekt hat das Ziel verfolgt, das Bewusstsein für den deutsch-dänischen Naturraum an der Westküste zu steigern und erlebbar zu gestalten. In Zusammenarbeit der Projektpartner ist eine modularisierte Ausstellung entwickelt worden, die zum einen über die regionale Natur vor Ort und zum anderen über die interessanten Naturräume auf der jeweils anderen Seite der Grenze informiert. Mit der zweisprachigen Ausstellung wurde die Attraktivität der Museen erhöht. Ein Mehrwert für Besucher und ein Beitrag zur touristischen Entwicklung der Region, der entsprechende wirtschaftliche Effekte mit sich bringt.  Mit dem künftigen Austausch der einzelnen  Ausstellungsmodule wird die Zusammenarbeit der beteiligten Einrichtungen nachhaltig gesichert.

Das in den Ausstellungen gewonnene Wissen wurde darüber hinaus direkt in der Natur für die Besucher erlebbar gemacht, beispielsweise durch grenzüberschreitende Veranstaltungen und Aktivitätsangebote. Dazu gehören Naturführungen beiderseits der Grenze, auch auf dem Wege  von Fahrrad- und Busfahrten. So wurden deutsche und dänische Besucher zusammen gebracht und die Begegnung, der Kontakt und Austausch über die Grenze gefördert. Das Naturkunde Museum Niebüll e.V. und das Naturcenter Tønnisgård haben grenzüberschreitende Angebote in einem gemeinsamen Veranstaltungskalender zusammengeführt. Mit der Umsetzung des Projektes wurde ein grenzüberschreitender Naturraum dargestellt, der sich mit seinen wertvollen und interessanten Naturgebieten in Deutschland und in Dänemark als eine Einheit versteht.

Wesentliche Ergebnisse

  • Entwicklung einer modularisierten zweisprachigen Ausstellung über den deutsch-dänischen Naturraum im Naturkundemuseum Niebüll e.V. und Naturcenter Tønnisgård
  • Herausgabe eines grenzüberschreitenden Veranstaltungskalenders mit naturkundlichen Aktivtäten
  • Steigerung des Verständnisses für die Erhaltung, Entwicklung und Nutzung der deutsch-dänischen Naturgebiete

 

 


Siden er sidst opdateret 9-1-2017
Regional Udvikling

Fakten

Leadpartner
Flag DE Stadt Niebüll

Projektpartner
Flag DE Naturkundemuseum Niebüll e.V.
Flag DK Naturcenter Tønnisgård (Rømø)

Projektperiode
08.02.2010 – 07.11.2013

Gesamtfinanzierung 
611.328 €

EU-Zuschuss
397.363 €


Output

Flyer (dansk / deutsch)

 


Region Syddanmark | Damhaven 12 | DK-7100 Vejle | Email: kontakt@regionsyddanmark.dk | Tel: +45 76 63 10 00 | Fax: +45 76 63 20 00