Gå til indhold
På dansk | Home | Über die Homepage | Vorlesen | Reiner Text | Sitemap |

Interreg4a

Gefahrenabwehr ohne Grenzen

 Quelle: Gefahrenabwehr ohne Grenzen
Quelle: Gefahrenabwehr ohne Grenzen.

Projektbeschreibung
Im Projekt wurde eine konkrete formelle Zusammenarbeit zwischen den Feuerwehren auf deutscher und dänischer Seite geschaffen. Hierfür wurden ein effektives grenzüberschreitendes Alarmierungssystem sowie ein direkter Kontakt zwischen den deutschen und dänischen Behörden eingerichtet. Für die Bürger im grenznahen Bereich bedeutet dies eine schnellste und am besten geeignete Hilfe vor Ort im Katastrophenfall.

Es haben bereits mehrere gemeinsame Einsätze mit Teilnahme von deutschen und dänischen Rettungskräften stattgefunden. Anhand von gemeinsamen  Seminaren und Übungen wurden die Feuerwehrleute gut vorbereitet. Die gemeinsamen Projektaktivitäten hat man auf weitere Bereiche ausgedehnt, hierunter Seenot und Bekämpfung der Verschmutzung im Wattenmeer.  Ohne die EU-Fördermittel wäre die Vorbereitung und Umsetzung des Projektes nicht möglich gewesen, hierunter Untersuchung rechtlicher Aspekte, der Zuständigkeit der jeweiligen Behörden auf beiden Seiten der Grenze sowie der Möglichkeiten zur gemeinsamen Nutzung von Ressourcen und Materialien.

Wesentliche Ergebnisse

  • Offizieller Kooperationsvertrag zwischen den teilnehmenden Feuerwehren
  • Wirksame Alarmierung, grenzübergreifende Nutzung von Ressourcen und gemeinsame Einsätze
  • Deutsch-dänische Wörterbücher:  Ein großes Wörterbuch für das Büro und eine Pixi-Version für den einzelnen Feuerwehrmann
  • Internetplattform mit Angaben zu den grenznahen Feuerwehrstandorten und deren Ressourcen

Homepage
http://www.112interreg.eu/project.htm


Siden er sidst opdateret 13-1-2017
Regional Udvikling

Fakten

Leadpartner
Flag DK Tønder Kommune, Tønder Brandvæsen

Projektpartner
Flag DK Aabenraa Kommune
Flag DK Sønderborg Kommune
Flag DE Kreis Schleswig-Flensburg
Flag DE Kreis Nordfriesland
Flag DE Stadt Flensburg

Projektperiode
11.02.2011 – 30.06.2015

Gesamtfinanzierung
473.209 €

EU-Zuschuss
307.586 €



Region Syddanmark | Damhaven 12 | DK-7100 Vejle | Email: kontakt@regionsyddanmark.dk | Tel: +45 76 63 10 00 | Fax: +45 76 63 20 00