Gå til indhold
På dansk | Home | Über die Homepage | Vorlesen | Reiner Text | Sitemap |

Interreg4a

www.interreg4a.depilProjektepilProjektepilPriorität 3pil3.1 Kultur, Sprache und gegenseitiges VerständnispilMusik und Religion - Musik und Religion zwischen Ribe und Rendsburg. Eine kulturelle Topographie

Musik und Religion - Musik und Religion zwischen Ribe und Rendsburg. Eine kulturelle Topographie

 Beispiele von Aktivitäten im Projekt. Quelle: Musik und Religion.
Beispiele von Aktivitäten im Projekt. Quelle: Musik und Religion.

Projektbeschreibung
Das Projekt betrachtet, die Kulturgeschichte des heutigen Grenzgebiets aus einem neuen Blickwinkel.  Dabei wird der Fokus auf die Themen Musik und Religion zwischen Rendsburg und Ribe gelegt. Durch unterschiedliche Aktivitäten wird das gemeinsame kulturelle Erbe des Grenzlandes erforscht. In dem Zusammenhang wurden beispielsweise bisher nicht erschlossene Konvolute des Gottorfer Kapellmeisters Georg Österrreich anlässlich seines 350. Geburtstages ediert. 2014 war ebenso der 250. Todestag von Hans Adolph Brorson, einer Schlüsselgestalt der Theologie und Kirchenliedkunst Dänemarks. Durch das edierte Notenmaterial mehrerer bedeutender Komponisten ist die Notenreihe „Musik zwischen Nord- und Ostsee“ entstanden. Weiterhin wurde eine Ausstellung  „Landschaft des Glaubens – Religion in Westschleswig damals und heute“ entwickelt. Eine kulturhistorische Schilderung darüber, wie Religion und Glauben im alltäglichen Leben der deutsch-dänischen Bevölkerung in den verschiedenen Zeitabschnitten zum Ausdruck kam. Weitere im Projekt entstandene Ergebnisse sind das Festival Gottorfer Hofmusik sowie  Konzerte, eine zweite Ausstellung („Orgeln an der Nordsee – Kultur der Marschen“), Gottesdienste, Konferenzen, Tagungen, Kurse, Broschüren etc. Dadurch wurde das Bewusstsein für die gemeinsame kulturelle Identität des Grenzlandes gestärkt. Im Projekt haben erstmals Museen, kirchliche Institutionen, Weiterbildungsstätten, Musiker und Wissenschaftler in einem grenzüberschreitenden Projekt zusammengewirkt, um auf allen Teilgebieten  das gemeinsame Kulturerbe sichtbar zu machen.

Wesentliche Ergebnisse

  • Wissenschaftliche Edition von bisher unerschlossenem Notenmaterial
  • Kulturhistorische Ausstellungen zum Thema Musik und Religion im Grenzland
  • Schaffung eines nachhaltigen deutsch-dänischen Netzwerkes                                                    

Homepage
http://www.musik-und-religion.de/


Siden er sidst opdateret 11-1-2017
Regional Udvikling

Fakten

Leadpartner
Flag DE Stiftung Schleswig-Holsteinische Landesmuseen, Schloss Gottorf

Projektpartner
Flag DK Løgumkloster Kirkemusikskole
Flag DK Museum Sønderjylland

Förderperiode
01.10.2012 – 30.06.2015

Projektbeginn
01.04.2013

Gesamtfinanzierung
446.489  €

EU-Zuschuss
290.218 €


Output


Region Syddanmark | Damhaven 12 | DK-7100 Vejle | Email: kontakt@regionsyddanmark.dk | Tel: +45 76 63 10 00 | Fax: +45 76 63 20 00