Gå til indhold
På dansk | Home | Über die Homepage | Vorlesen | Reiner Text | Sitemap |

Interreg4a

www.interreg4a.depilProjektepilProjektepilPriorität 1pil1.2 Einsatz und Entwicklung neuer TechnologienpilSuperCap - Entwicklung nachhaltiger, kostengünstiger Superkondensatoren für die Energiespeicherung

SuperCap - Entwicklung nachhaltiger, kostengünstiger Superkondensatoren für die Energiespeicherung

 SuperCap: Fertig Superkondensator: Bildquelle: SuperCap.
Illustration fertiger Superkondensator. Quelle: SuperCap.

Projektbeschreibung
Der steigende Anteil an erneuerbaren Energien bedeutet auch eine zunehmende Herausforderung im Zusammenhang mit der langfristigen Speicherung von Energie.
Im Rahmen der Projektaktivitäten wurde daher ein neuartiges Speichermedium entwickelt, die sogenannten „Superkondensatoren.“

Die Synergie zwischen den beiden Projektpartnern in Kiel und Odense hat zur Entwicklung hocheffizienter Prozesse geführt. Beim Erforschen von Elektrodenmaterialien und Speicherstrukturen konnte mit der Herstellung von Kohlenstoffmaterialien aus Schalenabfällen von Krebstieren ein großer Erfolg verzeichnet werden. Zudem konnten Unternehmen in die Entwicklungsarbeiten eingebunden werden. Die während des Projektes entwickelten Muster für Superkondensatoren werden durch die Industrie- und Netzwerkpartner unter realen Bedingungen getestet.

Die Öffentlichkeitsarbeit hat im Rahmen von Vorträgen, Workshops und wissenschaftlichen Publikationen stattgefunden. Ein Muster des elektrochemischen Superkondensators ist ein Ergebnis der jeweiligen Expertisen der beteiligten Institute und nimmt nicht nur für die deutsch-dänische Branche der Erneuerbaren Energien in der Zukunft eine Schlüsselrolle ein.


Wesentliche Ergebnisse

  • Grenzüberschreitender Technologietransfer zwischen Wissenschaftlern und Ingenieuren, gemeinsame Entwicklung hocheffizienter Elektrodenmaterialien und Prozesse
  • Erfolgreiche Verwendung von Kohlenstoffmaterialien aus Schalenabfällen von Krebstieren
  • Entwicklung eines neuartigen Speichermediums für Energie, Herstellung erster Muster von Superkondensatoren

Homepage
www.imst-supercap.de


Siden er sidst opdateret 3-1-2017
Regional Udvikling

Fakten

Leadpartner
Flag DE Fachhochschule Kiel GmbH, Institut für Werkstoff- und Oberflächentechnologie

Projektpartner
Flag DK Syddansk Universitet (Odense), Institut for Kemi-, Bio- og Miljøteknologi

Projektperiode
01.10.2012 – 30.06.2015

Gesamtfinanzierung
605.287 €

Zuschuss
393.436 €



Region Syddanmark | Damhaven 12 | DK-7100 Vejle | Email: kontakt@regionsyddanmark.dk | Tel: +45 76 63 10 00 | Fax: +45 76 63 20 00