Gå til indhold
På dansk | Home | Über die Homepage | Vorlesen | Reiner Text | Sitemap |

Interreg4a

Haus der Minderheiten

Haus der Minderheiten
Haus der Minderheiten. Quelle: FUEN.

Projektbeschreibung
Das Projekt verfolgt eine Positionierung der deutsch-dänischen Region als exemplarische Minderheitenregion. Dazu ist in Flensburg ein Informations- und Dokumentationszentrum für  und über Minderheiten im deutsch-dänischen Grenzland entstanden. Diese Einrichtung basiert auf Empfehlungen der auf dem Vorwege durchgeführten Kompetenzanalyse „Minderheiten als Standortfaktor im deutsch-dänischen Grenzland“.

Im Oktober 2014 wurde das Haus der Minderheiten im Beisein der Minderheitenbeauftragten der Schleswig-Holsteinischen Landesregierung und des dänischen Generalkonsuls in Flensburg offiziell eröffnet. Seither dient es nicht nur als Informations- und Dokumentationszentrum zu Minderheiten im deutsch-dänischen Grenzland, sondern zu Minderheiten in ganz Europa und ist somit auch Anlaufstelle rund um Minderheitenanliegen in Europa. Das deutsch-dänische Grenzland ist im europäischen Minderheitenkontext ein Vorbild, allerdings wird das Alleinstellungsmerkmal Minderheit als Möglichkeit der Profilbildung und Sichtbarmachung der Region bislang unzureichend genutzt. Das Projekt konnte vielfältig medial auf regionaler und europäischer Ebene präsentiert werden. So wurde das ‚Haus der Minderheiten‘es etwa im Rahmen eines FUEN-Kongresses auf einem Symposium im Mai 2014 vor über 200 europäischen Minderheitenvertretern, regionalen Akteuren und EU-Politikern vorgestellt. Darüber hinaus soll das Projekt in grenzüberschreitende Entwicklungsstrategien der Länder nachhaltig einfließen, was durch Gespräche mit politischen Entscheidungsträgern angestrebt wird.

Wesentliche Ergebnisse

  • Etablierung eines in Europa einmaligen Informations- und Dokumentationszentrums
  • Flensburg als Anlaufstelle für europäische Minderheitenanliegen
  • Schaffung eines Alleinstellungsmerkmales für die deutsch-dänische Region

Homepage
http://www.house-of-minorities.org/
https://www.fuen.org/de/schwerpunkte/forum-europaeischer-minderheiten-haus-der-minderheiten/haus-der-minderheiten/

Youtube
https://www.youtube.com/watch?v=s04nvIDPrgc

Artikel
"Haus der Minderheiten in Flensburg nimmt Form an" 
"Haus der Minderheiten eröffnet Kontor in Flensburg"

"Mindretallene får deres eget hus"

"Interview med FUEV-præsident, Hans Heinrich Hansen"


Siden er sidst opdateret 11-1-2017
Regional Udvikling

Fakta

Leadpartner
Flag DE Federal Union of European Nationalities (FUEV-FUEN)

Projektpartner
Flag DE Sydslesvigsk Forening
Flag DK Bund Deutscher Nordschleswiger 

Förderperiode
01.02.2012 – 31.05.2015

Projektbeginn
01.04.2013

Gesamtfinanzierung
329.958 €

EU-Zuschuss
214.473 € 



Region Syddanmark | Damhaven 12 | DK-7100 Vejle | Email: kontakt@regionsyddanmark.dk | Tel: +45 76 63 10 00 | Fax: +45 76 63 20 00